LED Aquariumbeleuchtung Tests 2017 – Die Zusammenfassung

LED Aquariumbeleuchtung Info Das Beste für Deine Fische: In Zeiten steigender Strompreise und zunehmendem Umweltbewusstsein gibt es ein großes Umdenken in Aquariumbeleuchtungsbranche. LED Aquariumsbeleuchtung setzt sich immer mehr gegenüber veralteten Konkurrenzprodukten durch. In unserem LED Aquariumsbeleuchtung Ratgeber 2017 erklären wir Dir alles Wissenswerte, damit Du direkt die beste Aquariumlampe für Deine Fische kaufen kannst.

Du bist wie viele von uns und kümmerst Dich gerne um Deine Haustiere und sogar die Pflanzen in Deinem Aquarium? Dann ist der Kauf einer LED Aquarium Beleuchtung das Beste, was Du Deinem Becken tun kannst.

Unsere EmpfehlungPreistippBesonderer Komfort
Aquarien Eco Alu Aufsetzleuchte für 117-133cm Aquarium…Hi-Lumen LED Aquarien-Aufsetzleuchte 90 WattMarsAqua 165W oder 300W | dimmbar | Riff Korallen und L…

 
Die Aquariumlichter werden speziell für Pflanzen und Korallen, welche unter deutschen Hobbyaquaristen immer beliebter werden, entwickelt und produziert. LED Aquarium Beleuchtung kommt dann am prächtigsten zur Geltung, wenn Du Buntbarsche oder andere besonders farbige Fische in Deinem Aquarium hast.
 
Aquarium Lampen sind extra so designt, dass sie Deine Unterwasserpflanzen mit der optimalen Temperatur und den perfekten Lichtverhältnissen versorgen. Außerdem dient die Aquarium LED Beleuchtung dazu, Korallen und anderen Wasserorganismen wie Süß- oder Meerwasserfischen die in Deinem Aquarium leben eine spezielle optische Ästhetik zu verpassen. Durch die gezielte Beleuchtung bekommt alles in Deinem Becken eine viel schönere Wirkung.
 

Was Du vor dem Kauf beachten sollst


Heutzutage ist eine Vielzahl unterschiedlicher LED Aquarium Lampen auf dem Markt erhältlich. Deshalb ist es gut möglich, dass Du anfangs von dem großen Angebot ziemlich verwirrt bist. Aber wenn Du Dir selbst die richtigen Fragen stellst, wirst Du sehr schnell einen übersichtlicheren Überblick bekommen, welche Eigenschaften Deine persönliche Aquariumlampe ausmachen sollten. Nicht alle Aquaristik LEDs passen zu jeder Art von Aquarium. Es gibt einige Dinge, die Du beachten solltest, wenn Du dabei bist, Dir die beste LED Aquarium Beleuchtung für Deine Fische und Pflanzen zu kaufen.
 

Größe des Aquariums


Das erste Kriterium, auf das Du beim Kauf Deiner Aquarium LED Beleuchtung achten musst, ist die Größe des Beckens, welches zu beleuchten ist. Abhängig von der Größe des Aquariums ändert sich der Beleuchtungstyp, den Du wählen solltest.
 
Umso größer das Aquarium ist, desto mehr Licht wirst Du brauchen – logisch oder nicht? Wenn Du ein besonders großes Aquarium hast und deshalb sehr viel Fläche beleuchten willst, wirst Du eine Aquarium LED brauchen, die mit ihrer Lichtverteilung ein großes Areal abdecken kann und Dein Becken mit einer gleichmäßig verteilten Intensität ausleuchtet. In diesem Fall wirst Du also auf eine Aquarium Lampe mit vielen LEDs ausweichen müssen.
 

Pflanzenarten im Aquarium


Der zweitwichtigste Faktor auf der Suche nach der besten LED Aquarium Beleuchtung für Dich ist, welche Art von Pflanzen Du in Deinem Aquarium hast. Wenn sich Deine Pflanzen oder Korallen beispielsweise in der Wachstumsphase befinden, brauchen sie ein ganz anderes Level an Lichtintensität, als in den anderen Stadien ihres Lebenszyklus. Verschiedene Arten von Pflanzen bringen auch verschiedene Ansprüche an Deine Beleuchtung mit sich. Für jede Art und Wachstumsphase gibt es ein passend abgestimmtes Aquarium LED System. Trotzdem solltest Du eine Deine Wahl nicht nur nach den Pflanzen ausrichten, damit Du auch sicher lange mit der Aquarium LED Beleuchtung zufrieden sein wirst.
 

Intensität und gewünschtes Lichtspektrum


Beim Durchstöbern der unterschiedlichen Modelle für Aquarium LED Beleuchtung wird Dir auffallen, dass es ein breites Angebot an unterschiedlichen Intensitätsstufen und bunten Farbspektren für Deine Aquarium Beleuchtung gibt. Das ist für Dich insofern nützlich, als dass Du bei einem breiten Feld von Aquariumpflanzenarten trotzdem jeder Pflanze das optimale Lichtlevel bieten kannst. Außerdem wird Dir damit die Möglichkeit geboten Deine Pflanzen in sämtlichen Wachstumsphasen, oder wie im Fall von Korallen, mit ihren sehr spezifischen Umweltansprüchen ideal zu versorgen.
 
Die verschiedenen Intensitätsstufen und variierenden Lichtfarben gibt es beide abgestimmt auf sämtliche Wasserpflanzen und deren individuelle Wachstumsphasen.
 

Kostenfaktor – Features


Der letzte und unserer Meinung nach wichtigste Faktor beim Kauf einer LED Aquarium Beleuchtung ist Dein Budget. Es gibt keinen Grund zur Sorge für Dich falls Dir einige Aquarium-LEDs sehr teuer erscheinen – es gibt auch billigere. Der Spielraum für Preise von Aquarium LED Beleuchtungen ist riesig. Es findet also garantiert jeder eine Beleuchtung, die zu seinem Geldbeutel passt. Jede LED Aquarium Beleuchtung bringt verschiedene Optionen mit sich. Wenn Du etwas weniger Geld ausgeben willst, suche nach einer Aquarium Lampe, die nur die für Dich wichtigen Funktionen besitzt. So sparst Du Kosten für ungenutzte Features. Aquarium LED Beleuchtungen bieten wundervoll effiziente Funktionalität für Dein Aquarium zu einem sehr erschwinglichen Preis. Das Beste an LED Aquarium Beleuchtung ist, dass das umfangreiche Angebot verschiedener Optionen und Preisklassen dafür sorgt, dass wirklich jeder eine dieser fantastischen Leuchten findet, die in sein Budget passt.
 

Aquarium LED Beleuchtung – Unsere Tipps


Eine Auswahl der führenden LED Aquarium Beleuchtungssysteme 2017 bringen wir Dir in unserem Ratgeber näher. Jede von ihnen bringt eigene Vorteile mit sich und könnte unter bestimmten Gesichtspunkten die beste LED Aquarium Beleuchtung sein, die in 2017 auf dem Markt erhältlich ist. Sei Dir über Deine Ansprüche im Klaren, überleg Dir was die Leuchten leisten sollen und triff eine durchdachte Entscheidung, welches die beste LED Aquarium Beleuchtung für Dich ist.
 

Typ LED Aquariumbeleuchtung
Marke Aquarien Eco
Für Süßwasser und Meerwasser geeignet
Einzigartige Struktur, montiert direkt auf dem Tank, einfach zu bedienen. Die Klammer kann um 90 Grad gedreht werden. Beim Reinigen des Aquarium brauchst Du die Beleuchtung nicht von Aquarium zu entfernen.
Die Höhe des Gehäuses ist nur 1,2 cm. Flexibler Ständer: Für 117-133cm großes Aquarium geeignet. Maximale Glasdicke 1,5 cm .
Zwei Modi: 90 weiße LEDs + 45 blaue LEDs geöffnet (tagsüber) oder nur 45 blaue LEDs geöffnet (nachts).


Typ LED Aquariumbeleuchtung
Marke Aqua Light
2 Modi: Nur blaue LED oder blaue und weiße gleichzeitig.
1900 Lumen
87,7 x 12,5 x 2,3 cm groß, passend für Aquarien von 91-128cm.
111 LED weiss 6000K +18 LED blau 460 nm


Typ LED Aquariumbeleuchtung
Marke Marshydro
Die Marke MarsHydro sammelt seit mehr als 7 Jahren Erfahrung in der Herstellung von LED-Licht und konnte in dieser Zeit zu einem der bekanntesten Hersteller auf dem Markt wachsen.
Der Tragrahmen besteht aus Volleisen, was ihn sehr robust macht.
Belüftete Klappen mit Bildschirmen helfen eine lichtundurchlässige Umgebung aufrechtzuerhalten. Licht -Ultra Reflective Gefüttert Mylar für hervorragende Lichtreflexionsvermögen und Zerstreuung.
Die 300W Lampe otpimal passend für einen 96×61cm Tank.

 

Auflistung von Produkten – Meerwasser LED


 

Wie LED Aquaristik funktioniert


LED Aquarium Beleuchtungen bestehen im Grunde genommen aus einer durchdachten, sinnvoll geplanten Anordnung von vielen kleinen LEDs, welche dann gemeinsam ein sehr helles Licht produzieren. Außerdem wird Dir oft auch die Option geboten die Intensität des Lichtes zu steuern, oder gar die Farbe zu verändern. An sich ist der Aufbau von Aquarium LED Beleuchtung sehr simpel. Möglicherweise ist für Dich aber zusätzlich interessant, wie genau die LEDs funktionieren. Auch das ist schnell erklärt.
 
LED Lichter bestehen eigentlich aus mehreren kleinen Dioden. Wenn diese Dioden an eine Stromquelle angeschlossen werden, wandeln sich innerhalb dieser Diode Elektronen in Photonen um. Photonen sind das, was wir mit unserem bloßen Auge als Licht erkennen können. Durch eine Veränderung der Wellenlänge dieser Photonen lässt sich dann die Farbe die wir wahrnehmen beeinflussen. Außerdem ist die Intensität des Lichtes variierbar.
 
Die kleinen Leuchtdioden werden dann in einer bestimmten Anordnung miteinander verbunden, wodurch aus den Minilichtlein ein brillanter Schimmer um Deine Aquariumbewohner entsteht. Aquarium LED Beleuchtung kann Dein Becken einerseits mit Licht versorgen und andererseits eine ganz neue Atmosphäre für Deine Pflanzen, Korallen und die bunten Fischchen erschaffen.
 
Hinter der Herstellung von LEDs steckt ein großer Markt der Forschung und wissenschaftlichen Konzeption, denn jeder will den Wettkampf um die beste Aquarium Lampe gewinnen. Leuchtdioden zeichnen sich durch ihre auffällig lange Lebensdauer kombiniert mit einer außergewöhnlichen Energiesparsamkeit aus. Wenn für Dich der Fokus auf dem optischen Faktor der Aquariumbeleuchtung liegt, und Du es Dir leisten kannst, ein paar Euro in die Hand zu nehmen, dann ist eine LED Aquarium Beleuchtung die beste Option für Dich. Kein anderes Leuchtmittel kann den LEDs noch Konkurrenz machen.
 
LED Aquarium Beleuchtung ist heutzutage nicht mehr teuer und trotzdem bietet sie Nutzern die besten Optionen zusammen mit einer erstaunlich langen Lebensdauer.
 

Die Vorteile eines LED Aquariums


Jetzt wirst Du Dich wahrscheinlich für die Vorteile von LED Aquaristik interessieren und Dich fragen, wieso Du genau diese Leuchten in Deinem Aquarium verwenden solltest. Dann werden Dir diese Faktoren Deine Frage bestimmt beantworten.
  • LED Lichter sind extrem energieeffizient – Du kannst im Vergleich zu anderer Beleuchtung leicht 10 Prozent Strom einsparen
  • Sie kosten wenig Geld aber leisten großen Nutzen – Aquarium LEDs sind kosteneffektiv
  • Die Lebenszeit einzelner Leuchtdioden ist verglichen mit anderen Leuchtmitteln deutlich höher
  • Aquarium LED Beleuchtung bietet Helligkeit und steigert die optische Ästhetik Deines Aquariums
  • Qualitativ hochwertige LEDs können Licht in unterschiedlicher Intensität und Farbe produzieren, was wiederum Deinen Pflanzen ein optimales Wachstum in jeder Phase ermöglicht
  • LED Aquarium Lampen sind nicht nur benutzer-, sondern auch umweltfreundlich – sie produzieren keine giftigen Gase bei der Lichtproduktion oder Sondermüll bei der Entsorgung
  • Die Lichter sind wasserfest und werden möglichst kompakt gebaut um sich perfekt in Deinem Aquarium integrieren zu lassen
  • Manche Beleuchtungssysteme bieten die Möglichkeit automatisiert die Wachstumsphase der Pflanzen in Deinem Aquarium zu erkennen und selbstständig ihr Licht daran anzupassen – sie produzieren immer die richtige Wellenlänge und Lichtfarbe
  • Durch die Lichtproduktion in vielen kleinen LEDs läufst Du nie Gefahr, dass eines Tages plötzlich Deine gesamte Aquarium LED Beleuchtung ausfällt

 
Aquarium LED Beleuchtung hat nicht nur Vorteile. Aber über die kleinen Nachteile kannst Du aber in Anbetracht der immensen Vorteile leicht hinwegsehen. LED Lampen sind genau das, wonach Du in der aktuellen Situation ausschau halten solltest, um Deine Korallen und Pflanzen optimal zu unterstützen und Dein Becken mit einem schönen optischen Look aufzuwerten. Auch auf die anderen Organismen und die Umweltbedingungen in Deinem Aquarium wirkt sich nichts positiver aus als die LED Aquarium Lampen. Also worauf wartest Du noch? Durchsuch direkt das Angebot und finde noch heute die am besten zu Deinen persönlichen Ansprüchen passende Aquarium LED Beleuchtung.
 
Unsere EmpfehlungPreistippBesonderer Komfort
Aquarien Eco Alu Aufsetzleuchte für 117-133cm Aquarium…Hi-Lumen LED Aquarien-Aufsetzleuchte 90 WattMarsAqua 165W oder 300W | dimmbar | Riff Korallen und L…

Häufig gestellte Fragen zu Aquarium LED Beleuchtung


 
1. Wirken sich LED-Lichter positiv auf wachsende Aquariumpflanzen aus?
Ja. Das Licht, dass Aquarium LED Beleuchtung abgibt, spielt sogar eine sehr wichtige Rolle beim Wachstum Deiner Pflanzen. Doch Du solltest gründlich auswählen, wie intensives Licht für Deine Pflanzen Sinn macht, damit deren Wachstum auch wirklich begünstigt wird. Anfangs war es gängig einfach eine Grundfarbe des Lichtes auszuwählen, welche dann meistens für viele Aquariumpflanzen ausreichend war. Mittlerweile ist die Forschung aber viel weiter und es werden Farben „gemischt“. Um wirklich verstehen zu können welches Licht am effektivsten für Deine Pflanzen ist musst Du Dich tiefer in diese komplizierte Thematik einarbeiten. Die meisten Hersteller ersparen Dir das aber indem sie ihre Aquarium LED Beleuchtung mit Informationen versehen, an denen Du ablesen kannst, welche die Richtige für Deine Ansprüche ist.
 
2. Wie kann Aquarium LED Beleuchtung das Pflanzenwachstum beeinflussen?
Es ist so das LED Lichter ein gewisses Lichtspektrum abgeben. Dieses Spektrum enthält für uns sichtbare und unsichtbare Farben. Wichtig ist es, herauszufinden ob Deine Aquarium LED Beleuchtung das richtige Lichtspektrum für das Wachstum Deiner Pflanze produziert. Das ist dann der Fall, wenn genügend helles Licht zur Fotosynthese vorhanden ist. Dieses Licht entsteht hauptsächlich im Farbspektrum zwischen den Grundfarben rot und blau. Es gibt also eine unzählig lange Liste diverser Farbabstufungen im Licht, die für die Fotosynthese Deiner Pflanzen wichtig sind. Und die Fotosynthese wiederum ist die Grundlage dafür, dass Deine Pflanzen ordentlich wachsen können.
 
3. Werden meine Aquariumpflanzen unter LED-Licht wachsen?
Ja, die Aquariumpflanzen werden unter LED-Beleuchtung wachsen. Unter der Bedingung, dass Du das richtige Aquariumlicht ausgewählt hast. Nicht jeder Lichttyp wird Deine Pflanzen mit allem versorgen, was zur Fotosynthese nötig ist. Du kannst das Farbspektrum der LED Aquarium Beleuchtung, die Du kaufen willst, kontrollieren, bevor Du Dich entscheidest. In der Regel bieten Dir die jeweiligen Hersteller diese Information an. Wenn Deine Aquarium Lampe ein Farbspektrum von Blau bis Rot hat, bist Du wahrscheinlich schon gut beraten. Dieses Spektrum sollte für die meisten Pflanzen ausreichend Licht zur Fotosynthese bieten und somit das Wachstum ermöglichen.
 
4. Welche Lichtfarbe soll ich für mein Aquarium wählen?
Bei der Wahl, der eigenen Aquarium LED Beleuchtung, spielt immer auch die persönliche Vorliebe eine Rolle. Nicht jeder findet dieselbe Lichtfarbe optisch ansprechend. Der einfachste Weg ist es die erhältlichen Modelle direkt miteinander zu vergleichen, bevor Du Dich entscheidest. Beim Vergleichen wird Dir auffallen, dass es Aquarium Lampen mit fixen Spektren und welche mit variablen Farbspektren gibt. Wenn Du Dich für eine LED entscheidest, deren Farbspektrum variabel ist, sicherst Du Dir den einfachen Vorteil jederzeit die Farbe ändern zu können, wenn Dich die alte zu langweilen beginnt. Falls Dein Budget also ausreicht, raten wir Dir auf jeden Fall dazu, Dir diesen kleinen Luxus zu gönnen.
 
5. Wieso sterben meine Aquariumpflanzen?
Es kommen viele verschiedene Gründe infrage, warum Deine Aquariumpflanzen absterben. Der häufigste Fehler von Hobbyaquaristen ist, sich schlichtweg die falschen Pflanzen zu kaufen. Leider ist es nicht so, dass Du Dir einfach irgendeine Pflanze kaufst und dann davon ausgehen kannst, dass sie in Deinem Aquarium überlebt. Zudem ist es wichtig zu wissen, dass nicht alle Aquariumpflanzen unter Süßwasser sowohl als auch unter Salzwasser überleben.
Ein anderer Grund für das Sterben Deiner Pflanzen könnten deren Wachstumsbedingungen oder Ansprüche an Licht sein. Einige Aquariumpflanzen brauchen eine spezielle Beleuchtung damit sie sich in ihrem Wachstum so entfalten können, wie Du es Dir wünschst. Wenn Du also dabei bist, Dir eine Aquarium LED Lampe zu kaufen, dann achte direkt darauf sicherzugehen, dass sie das richtige Licht für Deine Pflanzen produziert.
 
6. Wann sollte ich die Aquariumbeleuchtung ausschalten?
Ein Aquarium LED Beleuchtungssystem liefert Deinem Becken eine sagenhafte optische Aufwertung. Trotzdem ist es für die Lebewesen und das gesamte Ökosystem in Deinem Aquarium wichtig die Balance zu halten, wie viel Licht wirklich gut ist. Bedenke dabei, dass die Beleuchtung dazu gedacht ist, die natürliche Umgebung der Tiere und Pflanzen zu simulieren. Es ist also wichtig, dass es in Deinem Aquarium auch Zeiten mit weniger Licht gibt. Solange die Beleuchtung aktiv ist, bleiben Deine Fische aktiv, weil sie denken es würde Tag bleiben. Dunkelheit hilft ihnen dabei zu schlafen und sich zu erholen. Schlaf ist für Deine Fische genauso wichtig wie für Dich. Wie lange Du Deinen Fischen Licht gibst, solltest Du abhängig von den Fischarten in Deinem Becken entscheiden. In der Regel ist es optimal den Fischen zwölf Stunden Licht und zwölf Stunden Dunkelheit zu bieten. Am einfachsten und präzisesten lässt sich der Beleuchtungszyklus mit einer Zeitschaltuhr einhalten. Wir empfehlen Dir direkt diesen Bestseller zu bestellen:

Marke Arendo
8 konfigurierbare Schaltprogramme (Wochen-/Tages- und Minutenprogramm)
Minutengenau
LCD-Display
Kinderschutzsicherung

7. Wie hängt man LED Aquarium Lichter auf?
Wie Du Deine Aquarium Lampe an Deinem Becken anbringst, hängt von den jeweiligen Befestigungsmöglichkeiten Deiner Aquarium LED ab. Einige Lichter werden eine spezielle Aufhängung benötigen, welche in der Regel mitgeliefert wird. Andere kannst Du direkt an Deinem Aquarium anbringen. Schon bevor Du Deine Aquarium LED Beleuchtung kaufst, solltest Du nachschauen, wie sie montiert werden muss um sicher zu gehen, dass Du die Beleuchtung auch an Deinem Becken anbringen kannst. Die Befestigung Deiner Aquarium Lampe spielt definitiv auch eine ästhetische Rolle. Stimme die Anbringung also optisch auf Dein Aquarium ab. Aufhängungen sind normalerweise sehr einfach anzubringen. Lies dazu die Beschreibung des Herstellers und Deine Aquarium Lampe sollte in kürzester Zeit bereits hängen.
 
8. Wie hoch hängt man LED Aquarium Lampen?
Wie hoch Du Deine Lampen hängen musst, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Erstens ist entscheidend, wie viel Platz über Deinem Aquarium frei ist. Zweitens sind die Befestigungsmöglichkeiten der Aquarium LED Beleuchtung ausschlaggebender Faktor, wo Du Deine Lampe aufhängst. Es ist also eine individuelle Entscheidung wie hoch Deine Aquarium Lampe hängen muss. Nimm Dir genügend Zeit um die beste Höhe zur Befestigung Deiner Beleuchtung zu finden.
 
9. Wie kann ich Aquarium LED Beleuchtung dimmen?
Wahrscheinlich ist Dir schon aufgefallen, dass jedes Beleuchtungssystem anderen Optionen zur Verfügung stellt. Diese sollen Dir helfen alles so anzupassen, wie es für Dein Becken am besten funktioniert. Wenn Du also die Lichter dimmen willst, kannst Du das in der Regel einfach über die Steuerung der Lampe machen. Wenn sich das nicht Selbst erklärt, lies einfach in dem beigelegten Handbuch nach. Manche Aquarium LEDs werden zusammen mit einer Fernbedienung geliefert. Dann kannst Du bequem von Deiner Couch aus regulieren, wie hell das Licht sein soll.
 
10. Wie kann ich eine Unterwasser Beleuchtung für mein Aquarium bauen?
Wenn Du vor hast eine Unterwasserbeleuchtung in Dein Aquarium einzubauen, wirst Du ein paar zusätzliche Materialien benötigen. Diese findest Du in jedem Baumarkt oder online. Du solltest unbedingt nach einem Bauplan suchen, wenn Du so ein Projekt planst. Am besten schaust Du einfach direkt auf YouTube nach. Dort haben bereits viele Leute Anleitungen hochgeladen, wie sie sich erfolgreich Unterwasser Aquarium LED Beleuchtung selber bauen. Damit sicherst Du einfach ab, dass bei Deinem Projekt alles glatt läuft und Du nichts vergisst.
 
11. Wie wechsle ich meine Aquarium Beleuchtung zu LED?
Es ist nicht ungewöhnlich, wenn Dich Deine aktuelle Aquariumbeleuchtung nicht zufriedenstellt. In diesem Fall können wir Dir nur dringend dazu raten auf neue LED Beleuchtungselemente zu wechseln. Damit bist Du wieder auf dem neusten technischen Stand und sicherst Dir die vielen Vorteile der LED-Technik.
Als Erstes ist es wichtig, dass Du herausfindest, welche LED Beleuchtung für Deine individuellen Ansprüche am besten geeignet ist. Die Entscheidung solltest Du abhängig von einigen verschiedenen Faktoren wie der benötigten Energiezufuhr, dem optimalen Lichtspektrum und weiteren, die wir oben aufgelistet haben, treffen.
 
12. Wie bringe ich Aquarium LED Beleuchtung an?
Abhängig vom Model Deiner Aquarium LED Beleuchtung kann sich die Montage sehr einfach oder etwas schwieriger gestalten. Entscheidend ist aber, dass Du die Aquarium Lampe von Anfang an richtig anbringst. Eine mangelhafte Aufhängung birgt gefahren. Im schlimmsten Fall könnten Deine Fische einen elektrischen Schlag abbekommen. Die Hersteller geben sich aber größte Mühe Dir die Montage mithilfe leicht verständlicher Bedienungsanleitungen so einfach wie möglich zu gestalten. Halte Dich einfach an die Herstellerangaben und Deine Beleuchtung wird in null Komma nichts richtig angebracht sein.
 
13. Wie werden Aquarium Lampen verkabelt?
Eine Anleitung zur korrekten Verkabelung Deiner LED Aquarium Beleuchtung befindet sich in der Bedienungsanleitung. Dafür gibt es leider keine standardisierte Vorgehensweise. Viele Hersteller bieten heutzutage sogar bereits Videoanleitungen auf ihren eigenen Webseiten oder YouTube Kanälen an, damit für Dich keine Probleme beim Verkabeln entstehen. Beim Hantieren mit elektrischen Bauteilen ist immer Vorsicht angesagt. Es wäre unnötig sich in Gefahr zu begeben. Falls Du Dir trotz Anleitungen unsicher bist, empfehlen wir Dir einen Techniker für die Aufgabe zu konsultieren. Bestimmt hast Du einen in Deinem Bekanntenkreis.
 
14. Wie nutze ich LED Aquarium Beleuchtung richtig?
In erster Linie wird Dein Augenmark darauf liegen, mit der Aquarium LED Dein Becken zu beleuchten und ihm damit eine komplett neue, viel schönere Optik zu verpassen. Der normale Standardlook ist nämlich meistens etwas langweilig. Durch eine LED Aquarium Beleuchtung hingegen lässt sich ein Look erzeugen, der Dein Becken zu einem echten Blickfang macht. Durch die zusätzliche Option immer das Farbspektrum der Beleuchtung steuern zu können lässt sich die Aquarium Beleuchtung sogar noch besser in alltäglichen Situationen nutzen. Ein weiterer Nutzen ist besonders für Deine Pflanzen wichtig. Durch das gespendete Licht ernähren sich Deine Pflanzen sozusagen und Du ermöglichst ihnen eine gesunde Fotosynthese zu betreiben wodurch sie lange leben und gesund wachsen werden.
 
15. Wie lässt sich Aquarium Beleuchtung einstellen?
Um Deine Aquarium Lampen effektiv und sinnvoll programmieren zu können solltest Du auf jeden Fall das Benutzerhandbuch gelesen haben. Die meisten Hersteller erklären darin ausführlich wie Du am einfachsten und schnellsten Deine Beleuchtung programmieren kannst. Falls Du Dein Handbuch verloren haben solltest frag einfach per E-Mail bei dem Hersteller an, bestimmt wird Dir eine Onlinekopie davon zugesendet. Hauptsächlich geht es bei der Programmierung darum die optimalen Lichtspektren für den Tages- und Nachtzyklus einzustellen und herauszufinden, welches Spektrum auch noch für Dich den optisch besten Eindruck hinterlässt. In manchen Fällen lässt sich auch programmieren zu welchen Zeiten sich die Aquarium Lampe auf Tag und Nacht umstellen soll.
 
16. Wie viel Licht braucht mein Aquarium?
Wie viel LED-Licht Dein Aquarium benötigt hängt von den Tieren und Pflanzen die in Deinem Becken leben sollen ab. Für die weniger Anspruchsvollen Aquariumpflanzen reichen etwa 0,25 bis 0,5 Watt pro Liter aus. Unter diesen Bedingungen sollten sie gut leben und wachsen können. In manchen Fällen erfordern speziellere Pflanzen aber etwas mehr Licht. Sogar teilweise über ein Watt pro Liter Wasser. Um sicherzustellen, dass alle Pflanzen optimal mit Licht versorgt werden kannst Du mit guten Reflektoren arbeiten. Damit lässt sich die Reflektion der Aquarium LED Beleuchtung am besten kontrollieren und Du hälst außerdem die Wassertemperatur höher.
 
Unsere EmpfehlungPreistippBesonderer Komfort
Aquarien Eco Alu Aufsetzleuchte für 117-133cm Aquarium…Hi-Lumen LED Aquarien-Aufsetzleuchte 90 WattMarsAqua 165W oder 300W | dimmbar | Riff Korallen und L…

Fazit – LED Aquariumbeleuchtung Ratgeber 2017


Zum Abschluss unseres LED Aquarium Beleuchtung Ratgebers können wir feststellen, dass sich dank des riesigen Marktes für Aquariumbeleuchtung, garantiert für jeden die richtige Aquarium Lampe in unserem Ratgeber findet.

Selbstverständlich empfehlen wir Dir nur die nach unserer Meinung besten Aquarium Lichter. Deshalb kannst Du Dich darauf verlassen, dass Du mit einer von uns empfohlenen Leuchte bestens beraten bist. Am besten bestellst Du jetzt sofort Aquarium LED Beleuchtung oder siehst nach ob es aktuelle Angebote gibt.

Zurück zum Seitenanfang